top of page

Talks 

  • (11/2023): Sprachlernberatung und -coaching für Deutsch als Fremdsprache. Konzepte, Analysen und Wege zur selbstgesteuerten Professionalisierung. Workshop im Rahmen des Netzwerktreffens, organisiert vom Staatlichen Schulamt für den Lahn-Dill-Kreis und den Landkreis Limburg-Weilburg. Johanneum Gymnasium, Herborn.

  • (11/2023): Adaptive transformation of interaction in the context of language learning coaching. Interaction analytic insights from a longitudinal perspective. Vortrag im Rahmen der interdisziplinären Tagung - NORDISCO, the 7th Nordic Interdisciplinary Conference on Discourse and Interactionan - Universität Tampere, Finnland.

  • (6/2023): "Die deutsche Grammatik ist sehr praktisch - wenn mans versteht" - Umgang mit pragmatischen Dimensionen grammatischer Phänomene im Rahmen der Sprachlernberatung. Vortrag im Rahmen der Tagung GESUS, Sprachwissenschaftliche Grundlagenforschung und ihre praktische Anwendung. Paris–Est–Créteil (UPEC), 8.–10. Juni 2023, zusammen mit der Universität Sorbonne Nouvelle (CEREG).

  • (4/2023): Sprachlernberatung und Sprachlerncoaching. Konzepte, Analysen und selbstgesteuerte Professionalisierung. Workshop im Rahmen der Germanistischen Institutspartnerschaft zwischen der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Universität Hanoi.

  • (2/2023): Empathic teacher action. Analysis from the perspective of interactional linguistics in the context of German as a foreign language. Vortrag im Rahmen des Kolloquiums im Centre de linguistique appliquée Université de Neuchâtel.

  • (2/2023): Integrative Zugänge zu Deutsch als Fremdsprache. Potenziale, Herausforderungen und Perspektiven. Vortrag im Rahmen des Berufungsverfahrens W2-Professur für Deutsch als Fremdsprache. Universität Gießen.

  • (10/2022): Going beyond E+. Dimensionen der Empathie in der Unterrichtskommunikation. Ein Beitrag zur Modellierung der Interaktionskompetenz in der Fremdsprachenlehrerausbildung. Vortrag im Rahmen der Online-Tagung „Interaktionskompetenz in DaFZ“, Universität Kassel, Universität Marburg.

  • (7/2022): Teaching Community: Selbstgesteuerte Professionalisierung durch kollegiale Beratung und Aktionsforschung. Vortrag im Rahmen der Fortbildung „Lehrersprache und Unterrichtsinteraktion“, im Rahmen des Projekts „Theorie trifft Praxis“ der Philipps-Universität Marburg, in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut Budapest.

  • (6/2022): “Niko, alles klar bei dir?” – Empathisches Lehrerhandeln. Analysen aus der interaktionslinguistischen Perspektive, im Kontext des Deutschen als Fremdsprache. Vortrag im Rahmen der Tagung „Kommunikation im Lehramt“, stattgefunden am 9. Juni 2022, an der Philipps-Universität Marburg.
     

  • (01/2022): Conversation Analysis and Interactional Linguistics. Workshop for PhD-students at Pedagogické Fakulty of Masrykovy Univerzity. Brno.
     

  • (11/2021): Research-based learning in second language teacher education in digital learning environments. 21st International Social Congress "Digitalization in the context of the pandemic: mission of the social university of the future", dedicated to the 30th anniversary of RSSU (ISC-2021),25 / 26 November 2021 at the Russian State Social University.

  • (11/2021): Vom forschenden Lernen zum forschenden Lehren – Konzeptionelle Erweiterungen auf dem Weg zum reflektierten Praktiker. SPECLANG 3, Instytut Filologii Germańskiej UŁ, Polen. 5-6.11. 2021
     

  • (9/2021) (zusammen mit Kathrin Siebold): Ausbauend-modellierendes Handeln in Folgeturns von DaF-Lehrnoviz*innen im Kontext kulturreflexiven Lernens. GAL Sektionentagung 2021, Julius-Maximilians Universität Würzburg, 15-17. 09. 2021.
     

  • (5/2021): Bitte ein Science Light to go! – Sprachliches Handeln im intermediären Raum des Science Slams. III-й Международной научно-практической конференции. Ярославский государственный технический университет. Russland.
     

  • (11/2020): „So jetzt geb ich euch meinen Bildschirm frei.“ Prozessual supportives Handeln und Wissenstransformation im digitalen Unterrichtsraum. An der Konferenz: Interaktion im DaF/DaZ-Unterricht. Begriffe – Kontexte – Entwicklungen. Digitale Konferenz am 30. und 31. Oktober 2020.
     

  • (9/2020) (zusammen mit Timo Ahlers): Do you speak virtual? Tandem-Lernen in Virtual Reality; An der internationalen Konferenz: Fremdsprachenlernen im digitalen Zeitalter am 5.9.2020; Eine Online-Konferenz, organisiert vom Goethe-Institut Peking und dem Institut français im Rahmen des Deutsch-Französischen Kulturfonds. 
     

  • (7/2020): Transformativ-prozessuale Sprachlernbegleitung für Deutsch als Fremdsprache. Verborgene Ressourcen mobilisieren. Vortrag im Rahmen des Berufungsverfahrens W1-Professur für Deutsch als Fremdsprache. Universität Oldenburg.

  • (5/2020) "Lernabenteuer für Deutsch als Fremdsprache - Neue Lernwege durch Gamification und Gi-Stories", am 15.05.2020 an der Technischen Universität Jaroslawl, Russland - II-й Международной научно-практической конференции "Лингводидактика в неязыковом вузе: традиционные и инновационные подходы". 
     

  • (11/2019) (zusammen mit Beatrix Kreß) Transformation of knowledge building spaces & outcomes: Internationalisation, Innovation and Ideals of Higher Education, am 20.11.2019 an der Universität Sanya, China.
     

  • (10/2019) "Relevant Issues in Curriculum development Writing learning outcomes: How to capture progression in and complexity of learning", am 8.10. und 11.10.2019 an der Universität Penza und Universität Kazan, Russland, im Rahmen von Monitoring Visits in Zusammenhang mit dem Projekt ENTEP.
     

  • (9/2019) "Interaktive Dynamiken und sprachliches Handeln in der Sprachlernberatung aus longitudinaler Sicht. Beitrag zum Verständnis der Evaluation der Effektivität", am 13.9.2019, im Rahmen der Arbeitstagung "Beratung und Coaching in Sprachlernprozessen" an der Universität Hamburg.
     

  • (6/2019) "Das heißt - Beratung kommt von dir zu mir und von mir zu dir - Dynamiken des sprachlichen Handelns im Kontext der Fremdsprachlernberatung. Analysen aus einer longitudinalen Perspektive", 21.6.2019, Vortrag im Rahmen des interuniversitären Kolloquiums Germersheim-Hamburg-Hildesheim, stattgefunden an der Universität Hamburg.
     

  • (5/2019) "Formen der Interkulturalität im DaF-Unterricht: Von der Landeskunde zu einem funktional-pragmatischen Verständnis interkulturellen Handelns", 17. Mai 2019, im Rahmen der internationalen Konferenz "Language Education in Non-Linguistic University: Classic and Novel Approaches" an der technischen Universität in Jaroslawl, Russland.
     

  • (9/2018) "Innovative Methods in Higher Education Teaching" und "Consulting with students in higher education settings"; am 6. und 7. 9. 2018, im Rahmen des Workshops "Enhancing Teaching Practice in Higher Education in RUSSIA and СHINA" an der Universität Hildesheim.
     

  • (6/2018) Radiointerviews in der Vermittlung der rezeptiven Grammatik der gesprochenen Sprache, an der Tagung "Gesprochene Sprache in der kommunikativen Praxis. Analysen authentischer Alltagssprache und ihr Einsatz im DaF-Unterricht" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, vom 20. bis 22. Juni 2018.
     

  • (11/2017): Akkommodation und ihre Potenziale in Sprachlernberatungsgesprächen angehender DaF-Lehrer. Innsbrucker Winterschool "Potenziale der Angewandten Linguistik" zum Thema "Akkommodation. Regional - Sozial - Medial" vom 23. - 25. 11.2017.
     

  • (9/2017): Interkulturalität und ihre Wahrnehmung in Sprachlernberatungsgesprächen angehender DaF-Lehrer. Arbeitstagung "Beratung & Coaching in Sprachlernprozessen" an der Universität Potsdam vom 21. - 23. 09.2017

bottom of page